Burgführungen

Die Burg Steinsberg auf einem Basaltkegel zwischen Sinsheim und Weiler gilt als weithin sichtbares Zeichen wunderschöner mittelalterlicher Baukunst. Die Tugenden ihrer Burgherren vom Dichter Spervogel besungen. Vom Bergfried genießt man einen herrlichen Blick auf das umliegende Land.

Öffentliche Burgführungen

Die Burg Steinsberg, auch "Kompass des Kraichgaus" genannt, erlebte im Laufe der Jahrhunderte mehrere Adelsgeschlechter und wurde unter den Pfalzgrafen weiter ausgebaut. Interessante Führungen rund um die Burganlage weihen den Besucher nicht nur in die Baugeschichte und die Geheimnisse seiner Burgherren, sondern auch in die frühe Geschichte des Kraichgaus ein. Interessierte werden gebeten, sich vorab in der Tourist-Info Sinsheim für die Burgführungen anzumelden (Tel. +49(0)7261 404-109 , E-Mail: tourismus@sinsheim.de), da die Teilnehmerzahl begrenzt ist.

Termine erst wieder ab 2021

Treffpunkt: Parkplatz unterhalb der Burg, Steinsberg 1 
Preis: Erwachsene 4 € , Kinder ab 6 Jahren 2 €
Veranstalter: Freunde Sinsheimer Geschichte e.V. o. Förderverein Burg Steinsberg 2011 e.V

Individuell buchbare Gruppenführungen

Zu buchen über:
Stadtverwaltung Sinsheim
Tourist-Info
Tel.:+49(0)7261 404-109
E-Mail: tourismus@sinsheim.de

Dauer: ca. 1 bis 1,5 Stunden
Preis:  pauschal 40 € für eine Gruppe mit höchstens 10 Personen
Veranstalter: Freunde Sinsheimer Geschichte e.V., Förderverein Burg Steinsberg 2011 e.V