Altes Rathaus

Als General Ezéchiel de Mélac die „Politik der verbrannten Erde“ des Sonnenkönigs Ludwig XIV. im Pfälzischen Erbfolgekrieg ausführte, wurde auch Sinsheim nicht verschont. Die sowieso schon durch Kriegskontributionen gebeutelte Stadt wurde am 8. August 1689 in Brand gesteckt. Erst 1712 konnte das Rathaus neu aufgebaut werden.

Das imposante Fachwerkgebäude ist im Erdgeschoss in Stein ausgeführt und darüber erheben sich drei weitere Fachwerkgeschosse. Die heutige Farbgebung geht auf eine restauratorische Untersuchung zurück und entspricht der ersten originalen Farbfassung.

Erwachsene

3 €

Gruppen ab 10 Personen

2 €

Kinder, Schüler, FSJ, Azubis, Studenten, Schwerbeh.

1 €

Führungszuschlag

50 €

Montag geschlossen
Dienstag geschlossen
Mittwoch 14:00 - 17:00
Donnerstag geschlossen
Freitag geschlossen
Samstag geschlossen
Sonntag 14:00 - 17:00

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.