Fürstlich Leiningensches Amtshaus

In der Übergangsphase nach der napoleonischen Neuordnung der rechtsrheinischen Gebiete befand sich Sinsheim für kurze Zeit von 1803 bis 1806 unter der Regierung der Fürsten von Leiningen. Ihren Regierungssitz, also das Amtshaus bezogen sie in diesem zweigeschossigen Gebäude aus der Zeit um 1800.

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein