Wo Kinderaugen leuchten – Spielzeug aus vier Generationen - Ausstellung im Stadtmuseum Sinsheim

Informationen

Wer erinnert sich nicht gerne an die eigene Kindheit? Gerade in der Weihnachtszeit spüren selbst Erwachsene noch dieses wohlige Gefühl der Vorfreude, die damals bei dem sorgfältigen Zusammenstellen des Wunschzettels aufkam. Passend zum Adventsbeginn öffnet das Stadtmuseum Sinsheim im Rahmen einer Kabinettausstellung im Bürgersaal die imaginäre Türe eines Kinderzimmers, das kunterbunt...

Wer erinnert sich nicht gerne an die eigene Kindheit? Gerade in der Weihnachtszeit spüren selbst Erwachsene noch dieses wohlige Gefühl der Vorfreude, die damals bei dem sorgfältigen Zusammenstellen des Wunschzettels aufkam. Passend zum Adventsbeginn öffnet das Stadtmuseum Sinsheim im Rahmen einer Kabinettausstellung im Bürgersaal die imaginäre Türe eines Kinderzimmers, das kunterbunt mit Spielzeug aus eigenem Bestand sowie in Form von privaten Leihgaben bestückt ist. Da sich die ältesten Objekte bis ins ausgehende 19. Jahrhundert datieren lassen, werden die gesellschaftsgeschichtlich bedingten Veränderungen im Kinderspiel über einen Zeitraum von vier Generationen erfahrbar. Außerhalb der regulären Öffnungszeiten öffnet am Wochenende des Sinsheimer Weihnachtsmarktes das Stadtmuseum am Samstag, den 30.11. von 12 bis 17 Uhr und am 01.12. von 11 bis 17 Uhr seine Pforten und lädt zum Entdecken ein. Zusätzlich findet ein kleines Rahmenprogramm für Groß und Klein statt mit Märchenerzählerin und Vorführungen einer echten „Laterna magica“. Am Freitagabend, den 29.11. um 18 Uhr wird die Ausstellung feierlich eröffnet.

Mehr anzeigen »

Karte

Route berechnen
Reiseauskunft der Deutschen Bahn AG

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.