Sehenswürdigkeiten in Neckarbischofsheim

4 Ergebnisse

5-eckiger Turm - Heimatmuseum Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim

Rest der Verteidigungsanlage, die sich um die Stadt zog. Mit einer Bauhöhe von 24m gilt er heute als Wahrzeichen der Stadt. Erbaut im Jahre 1448 im Zuge der zweiten Stadterweiterung und ursprünglich im oberen Teil zur Stadt hin offen.

Details

Altes Schloss Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim

Die Anfänge des Schlosses gehen in die Zeit um die Mitte des 13.Jahrhunderts zurück.

Geöffnet:

1.Mai

19.Mai (Museumstag)

2.Juni

7.Juli

4.August

1.September

8.September (Tag d. offenen Denkmals)

16.September (Kerwe)

6.Oktober

7.Dezember (Nikolausmarkt)

Details

Evang. Pfarrkirche „St. Johann“ (Totenkirche) Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim

Errichtet in der zweiten Hälfte des 13. Jahrhunderts. Erstmals urkundlich erwähnt 1329. Die Kirche ist Johannes dem Täufer geweiht. In den vergangenen Jahren wurde die „Totenkirche“ umfangreich restauriert.

Geöffnet:

1.Mai

2.Juni

7.Juli

4.August

8.September (Tag d. offenen Denkmals)

6.Oktober

27.Oktober, bei guter Witterung

Details

Krebsbachtalbahn Neckarbischofsheim

Neckarbischofsheim

Die Strecke der Krebsbachtalbahn wurde 1902 als Seitenast der Strecke Heidelberg - Würzburg gebaut. Sie erschließt den nördlichen Teil des Kraichgaus bis hin zum vorderen Odenwald.

Details