Schlosspark Eichtersheim

Der idyllische Schlosspark lädt zu einem ausgiebigen Spaziergang ein. Der Eichtersheimer Schlosspark umfasst eine Fläche von 6,75 ha und war nach den vorliegenden Plänen aus dem Jahre 1779 ein barocker Schlossgarten mit streng geometrischen Formen. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde er im Stile eines englischen Landschaftsgartens umgestaltet.

Der Eichtersheimer Friedrich Ries und spätere Gartenbaudirektor war in dieser Zeit Gärtnerlehrling und hat in dieser Zeit eine wesentliche Prägung für seine späteren Wirkungskreis bekommen.

Gartenbaudirektor Ries hat in seiner Tätigkeit viele öffentliche Anlagen in Karlsruhe geschaffen u.a. auch den Karlsruher Stadtgarten , in dem noch heute eine Erinnerungsbüste zu sehen ist

Mit seinen alten Bäumen, von denen einige botanische Besonderheiten darstellen, ist der Schlosspark ein beliebtes Ausflugs- und Erholungsziel.

Blickfang des Schlossparks ist zweifellos das im 16. Jahrhundert erbaute Wasserschloss. Es wurde von den damaligen Herren von Venningen errichtet und diente bis Mitte des letzten Jahrhunderts als herrschaftlicher Sitz. In den 60er Jahren konnte die Gemeinde das Schloss mit dem Schlosspark erwerben. 1980 wurde das Schloss nach langen und reiflichen Überlegungen zum Rathaus umgebaut. Im Nachhinein ist festzustellen, dass dies eine glückliche und vorausschauende Entscheidung gewesen war.

Kunst im Schlosspark

Der Schlosspark wurde in den letzten Jahren durch Kunstwerke des hier lebenden Künstlers Prof. Jürgen Goertz bereichert. Prof. Goertz, der sich in Fachkreisen bereits einen bedeutenden Namen gemacht hat, hat die Skulpturen zur Aufstellung im Schlosspark zur Verfügung gestellt. Wenngleich ab und zu kritische Stimmen zu hören sind, so werden doch die Kunstwerke von der überwiegenden Zahl der Besucher mit Interesse und Zustimmung betrachtet. Auch auf dem neugestalteten Friedrich - Hecker - Platz sind Goertz - Kunstwerke zu sehen. Besonderen Bezug zur Örtlichkeit hat die Skulptur „Heckers Traum“ die direkt vor dem Heckerhaus aufgestellt ist.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Geben Sie bitte Ihren gewünschten Abfahrtsort ein. Sie können auch die Straße und Hausnummer mit eingeben, für eine genaue Berechnung der Strecke.